Unterkünfte auf Rügen und Hiddensee suchen - buchen - inserieren

Ferienhäuser • Ferienwohnungen • Hotels • Pensionen

Merkzettel

Anbieter-Login

Benutzer:

Passwort:

 

Zugangsdaten vergessen Zugangsdaten vergessen?

Sie sind hier: Startseite > Rügen-Info

Informationen über die Insel Rügen und Hiddensee

Die Insel Rügen



Die Insel Rügen ist mit Ihren 926 km² Fläche die größte der deutschen Inseln und befindet sich vor der pommerschen Ostseeküste, nördlich der Hansestadt Stralsund. Über den ca. 2 km breiten Strelasund ist die Insel Rügen durch den Rügendamm fest mit dem Festland verbunden.
Nicht nur eine Küstenlänge von ca. 574 km lädt zum baden, wandern und erholen ein, auch die besonders reizvolle Landschaft ist bei den Urlaubern sehr beliebt – und dies zu jeder Jahreszeit.

Der Süden ist eher flach und nur um die Inselhauptstadt Bergen etwas hügelig. Bäuerliche Idylle prägt diese Region, welche sich ebenfalls im westlichen Teil der Insel wiederspiegelt.
Im Nordosten befindet sich die imposante Kreideküste mit dem fast 120 m hohen Königsstuhl. Besonders auffallend sind hier die bewaldeten Höhenzüge, welche an der Küste schroff ins Meer abfallen.
Die Ostküste Rügens prägen vor allem die beliebten Ostseebäder Binz, Sellin und Göhren mit ihrer Bäderarchitektur, den Seebrücken und den feinkörnigen Sandstränden.

Rügen bitet mit seiner intakten und abwechslungsreichen Natur, seinen komfortablen Unterkünften und den vielfältigen Kur- und Badeangeboten Wellness in seiner reinsten Form.
Besonders dem Bedavergnügen sind keine Grenzen gesetzt: im gemütlichen Strandkorb oder lang augestreckt auf dem feinen Sand, FKK oder mit Badesachen, in ruhigen Buchten oder am brausenden Meer, an einsamen Orten oder am belebten Stadtstrand - Rügen bietet alles.

Die Freizeitangebote sind nahezu unbegrenzt und bieten für jede Altersgruppe und zu jeder Jahreszeit etwas. Besonders Aktivitäten an der salzigen und wohltuenden Seeluft erfreuen sich großes Beliebtheit, z.B. Surf- oder Segelkurse, Bootsausflüge, Angelausfahrten, Beachvolleyball, Fahrradtouren oder ausgedehnte und erholsame Spaziergänge.

Wer einmal auf Rügen war, kann sich dem Bann der größten und schönsten deutschen Insel nicht entziehen und kommt immer wieder zurück.


Die Insel Hiddensee



Hiddensee befindet sich westlich von der Insel Rügen und bietet einer der reizvollsten Kulturlandschaften an der Ostsee. Zu finden sind hier ein ca. 13 km langer Naturstrand, Dünen, unberührte Heidelandschaft und reetgedeckte Fischerhäuser, welche sich malerisch hinter dem Deich in die Landschaft integrieren.

Einwohner und Liebhaber der Insel nennen sie "dat söte Länneken", was "das süsse Ländchen" bedeutet. Die Flora und Fauna steht seit 1990 unter Naturschutz und Hiddensee ist in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft integriert.
Die gesamte Insel ist für den privaten motorisierten Verkehr gesperrt und so bewegen sich Einheimische und Gäste zu Fuß, mit Fahrrädern oder mittels Pferdekutschen fort.

Geprägt wird die Insel von drei verschiedenen Landschaftstypen. Im Norden befindet sich der bis zu 72 m hoch aufsteigende Dornbusch. Dies ist ein hügeliges und zum Teil mit Kiefernwald überzogenes Gebiet mit einer Steilküste zum offenen Meer. Im zentralen Inselbereich ist vor allem die Dünenheide mit ihren Kiefern, Birken, Sanddornbüschen , Flieder und Heckenrosen zu finden. Diese geht im Süden in die flache sandige Dünenlandschaft über, welche spärlich mit Salzwiesen und Sandgras bewachsen ist.
Anfahrt mit dem Auto:
A20 bis zum Abzweig Stralsund, B96a führt über die neue Rügenbrücke auf die Insel Rügen.
Die Insel Hiddensee ist autofrei. Im Fährort Schaprode auf der Insel Rügen gibt es einen Großparkplatz für Tagestouristen und Langzeitparker.

Anfahrt mit der Bahn:
Die Bahn fährt ebenfalls über den Rügendamm nach Bergen und weiter bis Sassnitz und über Lietzow bis Binz. Angeboten werden IC und DB-Nachtzüge von Berlin, Hamburg, München und dem Ruhrgebiet bis Binz.
Verbindungen von Stralsund mit RE-Zügen im 1-2 Stunden Takt.
www.Bahn.de

Autoreisezüge fahren von Stuttgart bzw. Frankfurt bis nach Sassnitz.
www.Autozug.de

Anreise mit dem Schiff:
Nach Rügen:
Es gibt eine Personenfähre zwischen Stralsund und Altefähr, welche von Mai bis Oktober ca. 8-mal täglich verkehrt. Die Fahrzeit liegt bei etwa 15 min.
Weiterhin existiert eine Personenfähre zwischen Stahlprode und Glewitz, welche von Mai bis September zwischen 6.00-21.40 im Einsatz ist.

Nach Hiddensee:
Personenfähre ab Stralsund nach Neuendorf, Vitte und Kloster. Die Fahrzeit beträgt etwa 1,5 - 2 Stunden.
Ab Schaprode nach Neuendorf, Vitte und Kloster. Die Fahrzeit liegt zwischen 30 und 45 min.

Anreise mit dem Flugzeug:
Für Privat- und Sportflugzeuge ist ein kleiner Flugplatz bei Güttin, südwestlich von Bergen, vorhanden. Auf Anfrage werden dort Zubringerdienste zu den großen Flüghäfen, wie z.B. Hamburg oder Berlin, vermittelt.
Flughafen Güttin, Tel. 038306 - 1289

Werbung Werbung       Verlinkung Verlinkung       Unterkunft inserieren Unterkunft inserieren       AGB AGB       Impressum Impressum
© Insel-Rügen.de